Equi Social

Warum brauchen Sie eine eigene Social-Media-Site, wenn es Facebook gibt? Equi Social (basierend auf EasySocial) wurde explizit für Joomla von Stackideas entwickelt. Ein autarkes Netzwerk ist unabhängig, da es einen eigenen Webserver verwendet, über den Sie normalerweise die volle Kontrolle haben.

Ein solches Netzwerk muss jedoch auch unabhängig aufgebaut werden, es kann dafür große Communitys autonom verwalten. Es gibt Situationen, in denen Sie im Pferdesport ein unabhängiges Netzwerk nutzen möchten. Dies kann z.B. dann der Fall sein, wenn ein Reitverein, Reiter, Verband, Gestüt, Hengststation oder Organisator eine eigene unabhängige Fanbase aufbauen möchte.

Die vollständige Kontrolle über Kommentare und das Aktivieren und Deaktivieren von Elementen ist vor allem in großen Unternehmen von großem Nutzen. Natürlich können Sie weiterhin mit Facebook, Twitter, LinkedIn usw. interagieren. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Stackideas in Kuala Lumpur zusammen und stehen in engem Kontakt mit den Entwicklern.

 

Social Networks im Pferdesport

Die eigene Community im Pferdesport

Equi Social bietet Ihnen die Möglichkeit, ein soziales Netzwerk auf Ihrer Homepage als Komponente zu installieren. Das System basiert auf EasySocial von Stackideas und ist eine leistungsstarke Netzwerkerweiterung, die autonom arbeitet. Mit Equi Social können Sie Ihr eigenes soziales Netzwerk mit vollständiger Administration betreiben. Sie haben die volle Kontrolle über alles, was im Netzwerk passiert. Mit einer Vielzahl von Möglichkeiten zum Anpassen und Steuern von Funktionen können Sie Ihre Community professionell aufbauen und verwalten.

Mitglieder Verwaltung

Sie betreiben als unabhängiger Administrator Ihr Netzwerk und entscheiden, was der Benutzer darf und was nicht. Natürlich haben Sie auch Verantwortung und müssen die Privatsphäre im Auge behalten. Sie verwalten Ihre Mitglieder nicht nur im Netzwerk, sondern stellen auch die Serverleistung und das technische Rahmenwerk bereit.

Die autarke Community

Easy Social wurde für Equi Social programmiert. Prominentes Beispiel sind Bundesliga-Vereine, die unabhängige Communities pflegen. Mitglieder können in der Regel sehr gezielt und effektiv über ihr eigenes Netzwerk informiert werden. Das bedeutet nicht, dass Sie auf Facebook & Co verzichten müssen, Sie können sogar andere Netzwerke in Ihre Website integrieren. Viele Funktionen in Equi Socal sind sogar Facebook-modelliert, bedienen aber nicht Hunderte von Millionen von Nutzern, wohl aber wie in Ihrem Fall nur einige Hundert.

Volle Funktionalität

Equi Social ist funktional ausgereift und der Verwaltung Ihrer eigenen Community mit einer professionellen Social Media-Komponente sind keine Grenzen gesetzt. Sie können Freunde hinzufügen, löschen und anderen Mitgliedern folgen. Sie nehmen an Diskussionen teil oder schreiben Kommentare, praktisch alles, was Sie bereits von Facebook kennen. Hier geht es meistens um Pferdesport. Ziel ist es natürlich, Kontakte im Pferdesport zu pflegen und aufzubauen. Zu diesem Zweck bieten Verbände, Reitclubs, Turnierställe usw. moderne und funktionale Social-Media-Schnittstellen. Um den Mitgliedern einen echten Mehrwert zu bieten, ist der Aufbau einer Community mit Equi Social einer der großen Vorteile von Joomla.

Technische Betreuung

Equi Social muss lizenziert und gekauft sein. Dahinter stehen das Entwicklungsteam und die Website von Stackideas, für die man registriert werden muss. Unter Ihrem eigenen Domainnamen wird Ihre Site technisch von Equicolors erstellt und von Stackideas überprüft. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Gemeinschaft von dreitausend oder zehntausend Mitgliedern. Große Portale müssen technisch gesichert sein, und die Software muss ständig auf dem neuesten Stand sein. Dies wird durch die Lizenzierung und eine Handvoll Programmierer gewährleistet, die den Quellcode jeder Zeile kennen und verstehen.

Schreib deinen Blog

Equi Social

Ideal für professionelle Turnierreiter, die eine eigene unabhängige Community aufbauen möchten. Für alle, die Social Media mit einem gezielten Netzwerk voll nutzen wollen.
Kontakt
 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok